Hintergründe zu Webeezy

Ein Open-Source-Praxisbeispiel

25.01.2011 16:47
Nehmen wir mal das kostenlose Joomla (das Gleiche gilt aber auch für beliebige andere moderne CMS, z.B. Drupal, Wordpress, Typo3, um mal die größten zu nennen). Anschaffungskosten theoretisch 0 EUR. Super. Einarbeitung in das System circa 20 Stunden. Nach 20 Stunden haben wir einen groben...
Weiterlesen

Gute Gründe für Webeezy

25.01.2011 16:48
Wo genau liegen die großen Vorteile von webeezy.de? In 100 Stunden kann schließlich niemand den Funktionsumfang einer Softwarelösung wie Drupal oder einer beliebigen anderen über Jahre ausgebauten OpenSource-Lösung nachbauen. Schnellere Anpassungen - schneller bedeutet kostensparend... und...
Weiterlesen

Hintergründe zu Webeezy

25.01.2011 16:44
Was muss ein einfaches CMS wirklich können? Aus den Erfahrungen der letzten Jahre, in denen ich Webprojekte mit und ohne CMS umgesetzt habe, hat sich immer wieder eines gezeigt: Die am Markt befindlichen Systeme sind oft absoluter Overkill. Viele von ihnen sind zwar kostenlos, ihr Einsatz aber...
Weiterlesen

Nichts gefunden...???

25.01.2011 16:50
Wenn Sie spezielle Fragen haben, benutzen Sie bitte jederzeit das Kontaktformular. Vielen lieben Dank!
Weiterlesen

Statistiken von Webeezy

26.08.2011 11:40
Die Farben in der Statistik stehen für folgende eigenständige Zähler: 1. Navigationsstatistik: Blau steht für "Zugriffe" Grün steht für "durchschnitt. Größe" Hell-Lila steht für "Einstiegsseiten" Dunkel-Lila steht für "Exit-Seiten" 2. Monatsstatistik: Orange steht für "Unterschiedliche...
Weiterlesen

Was ist CMS?

25.01.2011 16:45
CMS steht für "Content Management System" und heisst mit anderen eigenen Worten "Inhalte-Verwaltungs-System". Das heisst im Klartext für mit Webeezy erstellte Webseiten: Das Design ist (relativ) schnell und "eezy" (daher Webeezy) austauschbar, Inhalte sind super-schnell und "eezy" zu...
Weiterlesen